Im Teamcoaching können Sie an folgenden Themen arbeiten:

  • Stärken und Potenziale der einzelnen Teammitglieder und des gesamten Teams erkennen
  • Teamziele, Normen und Werte definieren
  • Funktionen und Rollen im Team klären
  • Kommunikations- und Reaktionsmuster reflektieren
  • Konflikte konstruktiv lösen
  • Strukturen und Arbeitsabläufe optimieren

Was können wir als Team gut?

Zu Beginn eines Teamcoachings sind die Schwierigkeiten und Defizite des Teams meist sehr präsent. Ein wichtiger Schritt: Das Team macht sich mit Unterstützung des Coaches seine Stärken bewusst. Statt der sonst vorherrschenden Problemsicht, erlaubt sich das Team auch auf das zu blicken, was gut gelaufen ist, auf die gemeinsam erlebten „Sternstunden“. Denn in jedem Team schlummern Ressourcen und Kompetenzen, die häufig erst wieder ins Bewusstsein gerückt werden müssen. Dieser Perspektivwechsel ist dann auch hilfreich, um aktiver und lösungsorientierter an den bestehenden Baustellen im Team zu arbeiten.

Konflikte lösen – Arbeitsklima verbessern

Durch die Reflektion und Klärung konfliktreicher Situationen ist es möglich, Lösungsansätze zu entwickeln, die dem Team gut tun. Gemeinsam und zielgerichtet können dann Vereinbarungen getroffen und zielführende Strukturen entwickelt werden.

Durch diese Form des Teamcoachings wird die Kommunikation, das Klima und die Effektivität in Teams nachhaltig verbessert. Als Teamcoach unterstütze ich Sie dabei durch Moderationstechniken, Methoden der Konfliktklärung und Lösungsansätzen aus dem Bereich der Teamenwicklung.

→ Erstgespräch vereinbaren